Verursachen Hormonelle Erkrankungen eine erektile Dysfunktion?

Zu den hormonellen Krankheiten gehören u.a. eine unter- oder überaktive Schilddrüse oder eine Stoffwechselerkrankung wie z.B. das Cushing-Syndrom. Diese Erkrankungen haben hormonelle Schwankungen im Körper zur Folge, welche zur ED führen kann.

Regresar al blog

Deja un comentario

Ten en cuenta que los comentarios deben aprobarse antes de que se publiquen.