Verursachen Hormonelle Erkrankungen eine erektile Dysfunktion?

Zu den hormonellen Krankheiten gehören u.a. eine unter- oder überaktive Schilddrüse oder eine Stoffwechselerkrankung wie z.B. das Cushing-Syndrom. Diese Erkrankungen haben hormonelle Schwankungen im Körper zur Folge, welche zur ED führen kann.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.